News/Aktuelles

Erste Runde ÖKOPROFIT Dormagen ist gestartet

Am 7. Mai fiel im Technischen Rathaus in Dormagen der Startschuss zur ersten Runde ÖKOPROFIT in Dormagen. 10 Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen nehmen daran teil.

Bürgermeister Peter-Olaf Hoffmann begrüßte die 10 teilnehmenden Unternehmen zum Workshop-Auftakt. „Mit ihrer Initiative beweisen sie Verantwortung für die Umwelt und den Klimaschutz, aber vor allem auch für ihr eigenes Unternehmen“, sagte der Bürgermeister. „Ich freue mich, dass Dormagen als erste Kommune im Rhein-Kreis Neuss das ÖKOPROFIT-Projekt verwirklicht und damit erneut eine Vorreiterrolle im Umweltschutz übernimmt.“

Ein Jahr lang werden sich die teilnehmenden Unternehmen gemeinsam in acht Workshops mit für sie relevanten Umweltthemen auseinandersetzen. Darüber hinaus werden bei Vor-Ort-Terminen in den Betrieben die aktuellen Betriebsabläufe untersucht, mit dem Ziel Möglichkeiten der Umweltentlastung, durch Abfallvermeidung, Senkung der Energiekosten und Verringerung des Wasserverbrauchs, auf zu zeigen.

Die Teilnehmer der ersten Runde sind:

  • Blisterzentrum GmbH & Co. KG
  • Eigenbetrieb Dormagen
  • EMS Internationale Spedition und Transport GmbH
  • evd energieversorgung dormagen gmbh
  • ppm planung + projekt management GmbH
  • Rhein-Apotheke Alexander Schulze Wischeler e.K.
  • SHINTO- VitalGesundSchlank
  • Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft Dormagen mbH
  • Taxi Hillmann GmbH
  • Technische Betriebe Dormagen AöR

vom 09.05.2014

zurück

 

Die 10 teilnehmenden Unternehmen der ersten Runde ÖKOPROFIT Dormagen