News/Aktuelles

Ökoprofit Köln: Projekt abgeschlossen

Am 16. März 2011 wurde das erste Ökoprofit-Projekt feierlich mit der Übergabe der Zertifikate an die Betriebe abgeschlossen.  Vierzehn Kölner Betriebe können sich nun mit dem Qualitätssiegel "ÖKOPROFIT® Betrieb Köln 2011" schmücken. Ein Jahr lang hatten ihren Ressourcenverbrauch genau unter die Lupe genommen und Maßnahmen zu dessen Verringerung ergriffen. Das Ergebnis der jährlichen Einsparungen kann sich sehen lassen: 2,6 Millionen Kubikmeter weniger Wasser, 40.000 Tonnen weniger Abfall und 410000 Megawattstunden weniger Strom.. Davon profitieren alle. Die Betriebe selbst, weil sie ihre Kosten um durchschnittlich 40.000 Euro pro Jahr drücken konnten. Und die Atmosphäre, weil sie mit 514 Tonnen weniger CO2 belastet wird.

Für die Stadt Köln war das Projekt so erfolgreich, dass noch in diesem Jahr die zweite Runde gestartet werden soll.

Die Auszeichnungsbroschüre finden sie hier.


Folgende Betriebe nahmen am Projekt teil:

  • ConAction e.V.
  • F. & M. Lautenschläger GmbH & Co. KG
  • GS Schmitz GmbH & Co. KG
  • Kölner Sportstätten GmbH RheinEnergie Stadion
  • Kolping Hotel am Römerturm GmbH
  • Krieler Welle
  • Kronenberg Profil GmbH
  • Moeker Merkur Druck und Medien
  • Motor Fritsche GmbH
  • NOWEDA eG
  • Projektkultur GmbH
  • Stockheim GmbH & Co.KG
  • Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH
  • Nahverkehr Rheinland GmbH