News/Aktuelles

Ökoprofit Köln: Erste Zwischenbilanz

Sechs Monate hatten die Betriebe des Projekts ihren Material- und Energieverbrauch analysiert und Einsparstrategien entwickelt. Am 22. September 2010 präsentierten die Teilnehmer des ÖKOPROFIT-Projekts in Köln ihre Zwischenbilanz. Die Verantwortliche aus dem Umweltdezernat der Stadt, Dr. Agnes Klein, war nach der Vorstellung der Ergebnisse beeindruckt von der Vielfalt der Ideen und nannte das Projekt  einen "Leuchtturm für die Stadt". Die größten Einsparungen werden durch Verbesserungen auf den Gebieten Beleuchtung, Heizung und Klimatechnik erzielt.

Das ÖKOPROFIT-Projekt findet in Köln zum ersten Mal statt und läuft noch weitere sechs Monate. Folgende Betriebe nehmen daran teil:

  • ConAction e.V.
  • F. & M. Lautenschläger GmbH & Co. KG
  • GS Schmitz GmbH & Co. KG
  • Kölner Sportstätten GmbH RheinEnergie Stadion
  • Kolping Hotel am Römerturm GmbH
  • Krieler Welle
  • Kronenberg Profil GmbH
  • Moeker Merkur Druck und Medien
  • Motor Fritsche GmbH
  • NOWEDA eG
  • Projektkultur GmbH
  • Stockheim GmbH & Co.KG
  • Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH

zurück