News/Aktuelles

Dritte Runde ÖP Köln ist gestartet

Am 3. Februar begrüßte Bürgermeister Hans-Werner Bartsch gemeinsam mit der Umweltdezernentin Henriette Reker die elf teilnehmenden Betriebe der dritten Runde ÖP Köln im historischen Rathaus.

„Mit Ihnen als namhafte Kölner Unternehmen und Visionäre bin ich mir sicher, dass der Gedanke des Umwelt- und Klimaschutzes weit in die Unternehmerschaft, aber auch in die Bürgerschaft hinausgetragen wird. Gehen Sie als Vorbilder voran!“ betonte Bürgermeister Bartsch in seiner Rede.

In der jetzt startenden Runde nehmen elf Kölner Betriebe verschiedenster Branchen und Größen teil. Sie kommen aus dem produzierenden Gewerbe, Vertrieb, Bildungseinrichtungen, Gesundheitssektor, Dienstleister, Handwerk und Gastronomie. In den kommenden zwölf Monaten werden sie in Workshops und bei Vor-Ort-Beratungen dabei unterstützt, ihre Ressourcen optimal einzusetzen und so Betriebskosten durch Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen zu senken.

Die Teilnehmer der aktuellen Runde sind:

  • FC Köln GmbH & Co. KGaA
  • AG Zoologischer Garten Köln
  • ASV Köln e.V.
  • AUTEX Autoteile-Export GmbH
  • Cologne Business School
  • Dentallabor Hans Fuhr GmbH & Co. KG
  • EASA European Aviation Safety Agency
  • Flughafen Köln/Bonn GmbH
  • Koelnmesse gmbH
  • RTZ Köln GmbH
  • Seniorenhaus St. Anna

 

vom 06.02.2015

zurück

 

Die elf teilnehmenden Betriebe bei der Auftakltveranstaltung im Historischen Rathaus am 3. Februar (Foto: Stadt Köln)