News/Aktuelles

Zweiter Entwurf der ISO 45001 erhält Zustimmung

Der zweite Entwurf der ISO 45001 erhielt die notwendige Dreiviertel-Mehrheit in den nationalen Normungsgremien. Im nächsten Schritt werden nun die 1630 Kommentare geprüft und ggf. in einem Schlussentwurf berücksichtigt, sodass mit einer finalen Veröffentlichung im März 2018 gerechnet werden kann.

WertSicht unterstützt Sie gerne bei der Vorbereitung zur Ermittlung und Umsetzung der Normanforderungen sowie der Implementierung bis hin zu Zertifizierungsreife.

Nähere Informationen auf dnvgl.de und hier.

Revision von ISO 9001 und ISO 14001

Die Versionen der Normen ISO 9001:2008 und ISO 14001:2009 verlieren ab dem 15.09.2018 ihre Gültigkeit. Unternehmen, die nach diesen alten Versionen zertifiziert sind, bleiben noch ein Jahr für die Umstellung auf die revidierten Standards. Bei der zeitlichen Planung sollten auch mögliche Engpässe bei den Zertifizierungsstellen berücksichtigt werden.

WertSicht unterstützt Sie bei der rechtzeitigen Umstellung - von der Durchführung von Delta-Audits bis hin zur Zertifizierungsreife.

1. Entwurfsversion (DIS) der ISO 50001 erschienen

Der erste Entwurf der Revision der ISO 50001 ist im August 2017 veröffentlich worden und kann über das Entwurfs-Portal der DIN bezogen werden.
Nähere Informationen hier.

Im Vordergrund der Revision steht die Kompatibilität mit anderen Normen, beispielsweise der ISO 9001:2015 und der ISO 14001:2015. Dies wird im Wesentlichen sichergestellt durch das Übernehmen der sogenannten „High Level Structure“, also einer einheitlichen Kapitelstruktur.

Stimmen die nationalen Normungsgremien bis Mitte November mit einer Dreiviertel-Mehrheit für diesen Entwurf, kann auf dieser Basis der Schlussentwurf erstellt werden. Damit könnte die finale Version bis Ende 2018 veröffentlicht werden.

Nähere Informationen auf dnvgl.de und hier.

 

vom 30.08.2017

zurück